Halterungen für AirTags: So verstecken Sie die Apple-Wanze perfekt am E-Bike (2024)

Halterungen für AirTags: So verstecken Sie die Apple-Wanze perfekt am E-Bike (1)

01. Mai 2024 | Lars Schwichtenberg

Halterungen für AirTags: So verstecken Sie die Apple-Wanze perfekt am E-Bike (2)

(Foto: Lezyne / Amazon)Der Lezyne Saddle Tagger versteckt ein AirTag unterhalb des Sattels.

E-Bikes sind teuer und allein deshalb schon begehrtes Diebesgut. Doch mit einfachen und preiswerten Mitteln können Sie Ihr Eigentum schützen und im Fall eines Diebstahls sogar weltweit aufspüren.

Für Links, die mit , "Zum Anbieter" oder "Zum Shop" gekennzeichnet sind, erhalten wir ggfs. eine Provision.

Wenn Ihnen Ihr Eigentum von Dieben gestohlen wird, können kleine Tracker dafür sorgen, dass Sie es weltweit orten und wiederfinden können. Voraussetzung ist natürlich, dass die Kriminellen sie nicht entdecken und deaktivieren. Ein Beispiel für solche Tracker sind Apples AirTags. Bei diesen kleinen Geräten handelt es sich um winzige, kreisrunde Anhänger, die sich quasi überall anbringen lassen. Eigentlich nicht für die Verwendung an E-Bikes gedacht, taugen Sie allerdings auch dafür hervorragend. In dem AirTag befindet sich ein U1-Chip mit Ultrabreitband-Technologie, mit dessen Hilfe Sie alle damit bestückten Gegenstände wiederfinden können.

Es gibt allerdings einen Haken an dem System. Die Geräte lassen sich dort gut orten, wo ein anderes Gerät von Apple in der Nähe ist. Das funktioniert in Städten oder Gebieten mit dichter Bevölkerung gut und zuverlässig. An abgelegenen Gebieten wie Wäldern oder ländlichen Umgebungen ist dies aufgrund der geringeren Anzahl von Apple-Nutzern natürlich problematischer. Unsere KollegInnen vom Spiegel haben verschiedene Möglichkeiten getestet, um die Apple-Wanze sicher am E-Bike anzubringen. Dabei sind einige sehr offensichtlich, andere von außen fast unsichtbar.

Apple Air Tag bei Amazon kaufen

Anzeige

Systeme, die von außen leicht erkennbar sind

Diebe kennen sich gut aus und haben es meist in Banden gezielt auf teure E-Bikes abgesehen. Natürlich kennen Sie auch die einschlägigen „Verstecke“ von Trackern. Das macht es ihnen vergleichsweise leicht, diese zu finden und zu deaktivieren.

Versteckt im Sattelboden: Lezyne Saddle Tagger

Ein solches System ist etwa der „Lezyne Saddle Tagger“, der den Tracker zwischen den Tragstreben des Sattels versteckt. Geschulte Diebe dürften hier schnell fündig werden. Vorteil: Es müssen keine Teile des E-Bikes abgeschraubt werden, die Installation ist sehr einfach. Bei Amazon ist das System für knapp 25 Euro zu haben.

Lezyne Saddle Tagger bei Amazon kaufen

Versteckt unter dem Flaschenträger: Topeak Ninja+ Cage Z

Auch hier handelt es sich um ein vergleichsweise gut sichtbares System, das die Wanze unterhalb eines Flaschenhalters versteckt. Wenn man sich bückt, sieht man die kleine Disk relativ einfach. Vorteil: Auch hier sind keine großen Umbaumaßnahmen nötig, um sein Bike mit einem Tracker zu versehen. Bei FahrradXXL bekommt Ihr den Flaschenhalter für aktuell knapp 13 Euro.

Topeak Ninja+ Cage Z bei FahrradXXL kaufen

An jeder geeigneten Stelle montierbar: NINJA MOUNT anyTag

Das System anyTag erlaubt es, einen AirTag ganz einfach mittels Klebeband am Fahrrad anzubringen. Die Wanze wird dazu in ein kleines, wassergeschütztes Gehäuse geschraubt und per 3M-Tape am Bike befestigt. Vorteil: Auch hier ist wenig handwerkliches Geschick vonnöten. Bei Amazon gibt es das kleine Gadget für aktuell knapp 19 Euro.

NINJA MOUNT anyTag bei Amazon kaufen

Halterungen für AirTags: So verstecken Sie die Apple-Wanze perfekt am E-Bike (3)

(Foto: NINJA MOUNT anyTag / Amazon)Der NINJA MOUNT anyTag kann per Klebeband an jeder Stelle des E-Bikes angebracht werden.

Halterungen für AirTags: So verstecken Sie die Apple-Wanze perfekt am E-Bike (6)

| Kaufberatung

Halterungen für AirTags: So verstecken Sie die Apple-Wanze perfekt am E-Bike (7)

E-Bike Versicherungen im EFAHRER-Test 2023

Jetzt über die besten Versicherungen informieren!

Systeme, die von außen nicht leicht erkennbar sind

Hier wird es schon deutlich schwerer für Langfinger. Diese Systeme verstecken AirTags so gut, dass man entweder wissen muss, wo Sie sind oder die Stellen für diese Verstecke erst aktiv suchen muss.

Versteckt in der Klingel: AirBell

Die AirBell sieht aus und hört sich an wie eine herkömmliche Fahrradklingel. Dabei hat es die kleine Schelle mit einem integrierten AirTag in sich. Von außen nicht zu sehen, dürfte sie von so manchem Langfinger übersehen werden. Vorteil: Die AirBell lässt sich ebenso einfach am Bike installieren, wie eine herkömmliche Klingel. Das clevere System erhalten Sie aktuell für knapp 20 Euro bei Amazon.

AirBell bei Amazon kaufen

Verborgen am Lenkkopf: NICEDACK Airtag

Bei NICEDACK verbirgt sich der Airtag im Lenkkopf. Das System wird einfach mittels Schraube auf das Steuerrohr aufgebracht. Eine Abdeckung aus unauffälligem Kunststoff lässt die Lenkermitte aussehen, wie jede andere. Vorteil: Auch hier ist nur wenig Tüftelei nötig. Den NICEDACK Airtag bekommen Sie aktuell für knapp 17 Euro bei Amazon.

NICEDACK Airtag bei Amazon kaufen

Versteckt im Schlauch: MUC-OFF Tubeless Tag Holder

Ganz besonders pfiffig und quasi nicht zu finden ist der MUC-OFF Tubeless Tag Holder. Er verbirgt das AirTag in einem speziellen Kunststoffgehäuse am Fuß des Ventils im Mantel des E-Bike-Rads. Vorteil: Quasi nicht von Dieben aufzufinden und auch nicht einfach entfernbar. Nachteil: Hier müssen Sie den Mantel entfernen und das System eignet sich nur für schlauchlose E-Bikes. Aktuell ist das System auch nur sehr begrenzt lieferbar. Bei r2-bike.com kostet es aktuell 34,50 Euro.

MUC-OFF Tubeless Tag Holder bei r2-bike.com kaufen

Anzeige

EFAHRER.com-Tipp: Investieren Sie sowohl in ein System, das die Air Tags recht offensichtlich verbirgt und zusätzlich in eins, das eine solche Wanze nicht direkt erkennbar macht. So haben Sie doppelten Schutz. Der Dieb darf ruhig die besser erkennbare Wanze finden, solange er die gut versteckte nicht erkennt. Das maximiert die Chancen der Wiederauffindbarkeit Ihres E-Bikes nach einem Diebstahl deutlich.

Auch interessant: E-Bike im Abo: Anbieter, Preise, Fahrräder 

Selbst ein eher günstiges E-Bike kostet schon um die 2.000 Euro - eine Stange Geld, vor allen Dingen, wenn man nur mal über den Sommer damit radeln will. Eine andere und oft günstigere Alternative ist das E-Bike im Abo. Hier zahlen Sie monatlich eine Miete, die Laufzeiten bewegen sich zwischen 1 und 12 Monaten. EFAHRER.com erklärt, wo Sie am besten zuschlagen und welche Alternativen es abseits davon gibt.  

E-Bike monatlich mieten: Alle Anbieter, Preise, Laufzeiten, Fahrräder

Halterungen für AirTags: So verstecken Sie die Apple-Wanze perfekt am E-Bike (2024)

FAQs

Can you put an Apple AirTag on your bike? ›

Select an appropriate accessory to attach the AirTag to your bike securely. Several options are available, ranging from waterproof holders that can be fastened under the seat to custom-made attachments designed to fit various bike frame parts or even inside the tires away from the prying eyes of a would-be bike thief.

Is an AirTag on a bike worth it? ›

Your first line of defense should be having an effective lock, and securing your bike to a solid object when not in use. An AirTag will help you recover your bike if it is stolen. Everywhere your bike goes, the AirTag will be pinging nearby iPhones, and that allows you to find its location using the Find My app.

Where is the best place to mount an AirTag on a bike? ›

Place your AirTag in the bottom piece of SADDLE MOUNT. This piece should have openings that allow your AirTag to ring clearly. Clasp the two pieces of SADDLE MOUNT around your bike saddle's rails.

Can I use an AirTag to track a stolen bike? ›

If a bike thief has an Apple device, their device will notify them that an unknown AirTag is following them. However, there might be a window of opportunity before the thief is notified. There is also an alarm that is sounded if the AirTag has been apart from its owner's device for three days.

How long does an AirTag battery last? ›

Within minutes, you can identify where your AirTag is remotely, even if it's on the other side of the world, saving you days, even weeks' worth of stress and anxiety. But, AirTags only work if they have enough battery power, which only lasts up to one year (a fact I learned recently when I was traveling in Europe).

What are the disadvantages of AirTag? ›

Limited compatibility: AirTags are designed specifically for Apple devices. They rely on the Find My network, which is only accessible to Apple users. If you or someone you trust doesn't have an Apple device, tracking your luggage with an AirTag may not be feasible.

How far is too far for an AirTag? ›

Apple has not specified the exact Bluetooth range of an AirTag but it's believed that each AirTag supports Bluetooth 5.0 (same as the latest iPhones). The Bluetooth range is around 30 feet.

Is it worth putting an AirTag in your car? ›

An AirTag is a great solution for other everyday items that get stolen or lost, but not for using it as a car tracker. The best car trackers have many more features including a monitored control centre for 24-hour assistance. Who will be able to correspond with the police and help with finding your vehicle.

Where is the best place to put an AirTag in luggage? ›

If you plan on using an AirTag to track your luggage, your best bet is to place it inside your bags, preferably ones with locking mechanisms. It's not an especially good idea to attach one to the exterior of a checked bag – it might disappear before your flight ever takes off.

Can Apple AirTag be used as a vehicle tracker? ›

An AirTag has a different use case than a GPS tracker. Ideal for finding household and small items, but not for finding cars. A Thatcham approved GPS tracker is the much better alternative to an AirTag. Ideal for far away distances (if you are on holiday for example), and for larger items such as vehicles.

Does Apple track bike rides? ›

When you start a cycling workout, it automatically shows up as a Live Activity on your iPhone. Tap it, and it will take over the entire display, making it easier to see your metrics while on a ride.

How long do AirTags last? ›

Within minutes, you can identify where your AirTag is remotely, even if it's on the other side of the world, saving you days, even weeks' worth of stress and anxiety. But, AirTags only work if they have enough battery power, which only lasts up to one year (a fact I learned recently when I was traveling in Europe).

Is it legal to track with AirTag? ›

If an AirTag, set of AirPods, or Find My network accessory is discovered to be unlawfully tracking a person, law enforcement can request any available information from Apple to support their investigation.

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Jonah Leffler

Last Updated:

Views: 5802

Rating: 4.4 / 5 (65 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jonah Leffler

Birthday: 1997-10-27

Address: 8987 Kieth Ports, Luettgenland, CT 54657-9808

Phone: +2611128251586

Job: Mining Supervisor

Hobby: Worldbuilding, Electronics, Amateur radio, Skiing, Cycling, Jogging, Taxidermy

Introduction: My name is Jonah Leffler, I am a determined, faithful, outstanding, inexpensive, cheerful, determined, smiling person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.